Schreibtisch aus Stahl – Industrial Design fürs Büro

Nachdem Lukas aus Berlin sein vorheriges DIY-Projekt, ein Bett Marke Eigenbau, abgeschlossen hatte, wollte er nicht lange untätig bleiben. Schnell war eine neue Aufgabe gefunden. Ein Ersatz für seinen Schreibtisch musste her. Der alte war „viel zu klein, zu hässlich und vor allem zu niedrig“.

Die Materialwahl fiel Lukas nicht schwer. Nach kurzem Überlegen entschied er sich für Stahl, auch wenn er aus Platzgründen bislang noch nicht viel mit diesem Werkstoff gearbeitet hatte. „Ist auch gar nicht so einfach in einer Berliner Mietwohnung.“

Eine richtige Werkstatt stand zwar nicht zur Verfügung, dafür aber ein erfahrener Freund, auf dessen Hilfe Lukas zählen konnte. Und so ging es kurzerhand zu ProKilo, um Stahl zu kaufen. Die Zuschnittarbeiten wurden im Keller erledigt. Zusammengeschweißt wurde die Konstruktion unter freiem Himmel im Innenhof. Dabei stellte Lukas fest, dass die Arbeit mit Stahl gar nicht so schwer ist. Mit dem Endprodukt ist er jedenfalls voll und ganz zufrieden.

Mach es wie Lukas und reiche dein DIY-Projekt ein und gewinne bis zu 750 € für dein nächstes DIY-Projekt.  Hier erfährst du alles zur DIY-Idee des Jahres.