Spezialanfertigung: Ein neuer Materialwagen für die Handballer vom MTV Köln

Seit einigen Jahren unterstützt ProKilo die Handballer des MTV Köln 1850 bereits regelmäßig. Vor einigen Wochen erhielten wir die Bitte dabei zu helfen einen Materialwagen für die Handball-Abteilung zu bauen. Das haben wir natürlich gerne getan!

Um die Trainingsutensilien der Handballer sicher in der Sporthalle zu lagern sollte ein recht großer, rollbarer und zugleich abschließbarer Wagen nach exakten Maßvorgaben gebaut werden. Schnell war klar: Das wird eine „schwere“ Kiste!

Für den Bau wurden folgende Materialien ausgewählt:

  • Stahl-Quadratrohr: 60 x 60 x 3 mm für den Rahmen und 40 x 40 x 2 mm für die Querstreben
  • 3 mm Stahlblech für den Boden
  • Stahl-Wellengitter für die Seitenteile und den Deckel
  • Scharniere zum Befestigen des Deckels
  • 2 Ketten als Verankerung für den Deckel
  • 4 Ringschrauben + Muttern zum Anbringen der Ketten
  • 4 lenkbare Schwerlastrollen mit Feststellbremse
  • ggf. 2 Sicherheitsüberfallen + passende Schlösser

Wichtig war uns, dass der beladene Wagen später im Einsatz aufgrund seines hohen Gewichts nicht zur Gefahr für die Sportler wird. Daher wurden spezielle lenkbare Schwerlastrollen organisiert und der Deckel des Wagen mit zwei Ketten gesichert.

Mittlerweile ist der neue Wagen schon seit einigen Wochen im Einsatz und erfüllt seinen Zweck zur Zufriedenheit der Handballer vom MTV Köln.